Canon Drucker MG5650 Test – Bewertung Durch Experten

Canon Drucker MG5650 Test

Unser Urteil

Wenn der MG7550 außerhalb Ihrer Preisspanne liegt, ist der MG5650 Canon-Drucker der perfekte Ersatz für Heimfotos, ein fantastisches Gerät.

 Vorteil 

  • Erstaunliche Qualität für den Preis
  • Kabellos
  • Automatischer 2-seitiger Druck (Duplex)
  • AirPrint & Google Cloud Print

 Nachteile 

  • Langsames Scannen
  • Verschwendet Tinte, wenn sie selten verwendet wird

Canon Drucker MG5650 Test

Canon Drucker MG5650 Test

Canon Drucker MG5650 Test – Passend für

Jedes Haus oder kleine Büro , das genauso viel Farbdruck wie Standarddokumente ausführt und eine Maschine mit mittlerem Preis wünscht. Ein fantastischer Allrounder, der mit allem fertig wird, was Sie darauf werfen.

 

Funktionen und Konnektivität

Für den Preis erhalten Sie im MG5650 eine Vielzahl von Funktionen:

 – Drahtlos

 – AirPrint und Google Cloud Print

 – Automatischer 2-seitiger Druck ( Duplex )

 – Scanner

 – 100-Blatt-Papierfach

 – Randloser Druck

 – Drahtlose PictBridge

Eine fehlende Funktion ist die Möglichkeit, direkt über einen USB- oder Kartenleser zu drucken. Dies wird jedoch durch alle Optionen für den drahtlosen Direktdruck geringfügig ausgeglichen. Sie haben sogar eine drahtlose PictBridge . Wenn Sie also eine drahtlose Kamera haben, benötigen Sie kein Kabel, um den Drucker zu verwenden. Wenn all dieses kabellose Hokuspokus überwältigend ist, haben Sie stattdessen einen hinteren USB-Anschluss , über den Sie direkt an einen PC anschließen können. Es wird jedoch kein Kabel mitgeliefert. Bestellen Sie also gleichzeitig eines.

Ansonsten haben Sie alles, was ein Heimdrucker benötigt. Sie können aus der Cloud drucken und in die Cloud scannen . Sie haben beidseitiges Drucken , um Papier zu sparen, randloses Drucken für alle benötigten Fotos, Unterstützung für mobiles Drucken für Tablets usw. Selbst das Papierfach ist größer als normale Drucker und hat eine Kapazität von 100 Blatt, was es für den häufigen Gebrauch mehr als ausreichend macht.

 

Druckgeschwindigkeit und -qualität

Die Canon MG5650 ist für einen Drucker in dieser Preisklasse beeindruckend schnell . Eine erste Seite erscheint in ungefähr 10 Sekunden, sobald Sie sie zum Drucken gesendet haben, und normale Dokumente erreichen fast 11 Seiten pro Minute (ppm), was für Benutzer, auf die dieser Drucker abzielt, mehr als schnell genug ist. Das Drucken von Bildern ist verständlicherweise viel langsamer , insbesondere wenn Sie es auf die beste Einstellung einstellen, aber Sie sollten sowieso keine Bilder in Fotoqualität überstürzen, damit wir nicht zu viel davon sehen. Wie war der Fotodruck …

Hervorragend. Der Foto- und Farbdruck auf diesem Gerät ist fantastisch , insbesondere wenn Sie geeignetes Fotopapier verwenden (was Sie tun sollten). Die Farben sind lebendig mit exzellenten Details und entsprechen den Druckern, deren Anschaffung weitaus mehr kostet . Arbeitsdokumente sind mehr als gut genug, wie Sie es erwarten würden, aber wenn Sie nicht vorhaben, einige Farbdokumente zu drucken, gibt es andere Drucker, die für Sie weitaus besser geeignet sind. Insgesamt ein gewaltiger Daumen hoch für diesen Drucker und perfekt für jede gemischte Druckanforderung.

Canon Drucker MG5650 TestCanon Drucker MG5650 TestCanon Drucker MG5650 Test

Patronen & Betriebskosten

Der MG5650 benötigt 5 separate Canon-Patronen , eine große dedizierte Schwarzpatrone für den gesamten Dokumentendruck und 4 dünnere Farbpatronen (einschließlich einer zweiten Schwarzpatrone) für den gesamten Bild- und Fotodruck. Dies ist ein großartiges kleines System, mit dem Sie die beste Qualität für das, was Sie drucken, erhalten und auf einfache Weise Ihre Nutzung überwachen können. Die Installation ist einfach . Heben Sie den Deckel an, um die Patronen freizulegen, in denen die einzelnen Tinten ein- und ausgehen. Schließen Sie den Deckel. Nach einem schnellen Initialisierungsvorgang sind Sie fertig und können loslegen.

Auf dem LCD-Display werden klare Tintenwerte angezeigt, sodass Sie wissen, wann jede Patrone ausgetauscht werden muss, um die plötzliche Meldung “Patrone leer” zu vermeiden. Wenn Sie die Patronen kaufen möchten, werden Sie froh sein, dass sie einen ähnlichen Preis wie andere Tintenstrahlmodelle haben und in zwei Kapazitäten erhältlich sind , einer Standard- und einer High-Yield-Version (XL). Solange Sie unsere Empfehlung befolgen und immer die XL-Tinten verwenden , liegen Ihre durchschnittlichen Kosten zwischen 1,5 und 2 Pence pro Seite, abhängig von der Menge der verwendeten Farbe usw. Dies ist konkurrenzfähig mit anderen Tintenstrahldruckern und eine vernünftige Zahl. Jedoch…

Dieser Drucker hat einen großen Nachteil: Er verwendet viel Tinte, um sich selbst zu “pflegen”, wenn er nicht verwendet wird. Wenn Sie ziemlich selten drucken, weniger als ein paar Seiten jeden zweiten Tag, verschwenden Sie viel Tinte, und wir empfehlen dringend, diesen Drucker zu meiden. Solange Sie Ihren Drucker in angemessener Menge verwenden, begrenzen Sie die Wartungszyklen, sparen Tinte und stellen sicher, dass er wirtschaftlich bleibt. Es ist eine Schande, dass der MG5650 ohne diese “Funktion” ein bestimmter 5 * -Drucker gewesen wäre.

 

Wer sollte diesen Drucker kaufen?

Die Canon MG5650 ist eine fantastische Allround-Maschine , die für maßgeschneiderte ist zu Hause , das Büro zu Hause oder in kleinen Büros Umgebungen , die sehr guten Farbdruck benötigen sowie die Fähigkeit , normale Dokumente zu scannen und zu drucken. Es gibt etwas bessere Drucker für Qualität und Betriebskosten, aber die Anschaffung kostet viel mehr. Wenn Sie also einen hervorragenden Drucker suchen, werden Sie den MG5650 nicht schlagen .

 

Schreibe einen Kommentar